Spendenmarathon und Starkbierfest verschoben

Eineinhalb Jahre Ideen sammeln, Schießprogramm entwickeln, Flyer drucken, Werbung machen, Spenden sammeln, Beutel füllen, aufmerksam machen, Vorfreude auf eine Veranstaltung mit vielen tollen Schützen und jetzt das.

Es tut uns unendlich leid, mitteilen zu müssen, dass unser Spendenmarathon, und damit unser 125-jähriges Vereinsjubiläum nicht wie geplant stattfinden kann. Nach den Entwicklungen der letzten Tage war diese Entscheidung alternativlos. Der Grundgedanke war, etwas Gutes zu tun und deshalb leisten wir nun Schützenhilfe, indem wir zuhause bleiben und uns und andere nicht unbemerkt anstecken. Auch das geplante Starkbierfest sowie alle anderen Vereinsaktivitäten sind von diesen Maßnahmen betroffen.

 

Sobald es wieder vernünftig ist, werden wir einen neuen Termin planen und euch darüber informieren. Bleibt gesund!

Erröffnungsschuss zum Spendenmarathon gefallen

Der Spendenmarathon anlässlich unseres 125-jährigen Vereinsjubiläums fand seinen Auftakt am vergangenen Freitag, den 6. März durch eine Feierstunde mit Eröffnungsschuss im Vereinsheim Ökonomie. Neben dem Schirmherrn Landrat Leo Schrell durfte erster Schützenmeister Severin Mack auch Haunsheims Bürgermeister Christoph Mettel, Gauschützenmeister Josef Grosser, die beiden Ehrenmitglieder Bruno Dürr und Manfred Wemmer sowie zahlreiche Vereinsmitglieder und die Vorstände befreundeter Vereine begrüßen. Nach dem Eröffnungsschuss wurde mit einem Fass Starkbier, das Peter Feuchtmayr von der Schlossbrauerei Autenried zur Verfügung gestellt hat, angestoßen.

Beginnend am kommenden Freitag, den 13. März findet bis einschließlich 29. März das 125-Schuss-Preisschießen statt, mit jedem erzielten "Zehner" erhöht sich das Spendenaufkommen, welches in vollem Umfang der "Kartei der Not" zugutekommt.

Bezirksligameisterschaft zum Jubiläum

Unsere erste Mannschaft meißelte am vergangenen Sonntag, den 1. März 2020 die Meisterschaft in der Bezirksliga 6 in Stein. Mit einem Auftritt nach Maß bescherte man damit dem Verein den größten Mannschaftserfolg in der 125-jährigen Geschichte und qualifizierte sich damit auch für den Aufstiegskampf in die Bezirksoberliga.

Angeführt wurde das Team wieder von Dorothea Ott, die einmal mehr mit 386 Ringen ihre Wettkampfhärte bewies. Auch Vincent Mack konnte sein momentanes Formhoch im Wettkampf umsetzen und landete bei 387 Ringen. Severin Mack erzielte stabile 380 Ringe und konnte in diesem Wettkampf sogar noch vom Schützen auf Position 4, Luca Hussak, mit 384 Ringen getoppt werden.

Mit dem Spitzenergebnis von 1537 Ringen ließ man den bereits abgestiegenen Holzheimer Freunden keine Chance und sackelte wieder einmal 4:0 Einzelpunkte ein.

 

Nun steht noch der Zehnte und damit letzte Rundenwettkampf der Saison gegen Schwenningen an, ehe man im Aufstiegskampf am 8. und 9. Mai mit den acht besten Teams der Bezirksligen um die vier Aufstiegsplätze in die Bezirksoberligen kämpft.

Zweite und Auflage beenden unglückliche Saison

Nach zehn Wettkämpfen stehen sowohl unsere zweite Luftgewehrmannschaft, als auch die Auflagemannschaft in diesem Jahr als Absteiger aus der Gauoberliga fest.

Bereits vor der Saison stand fest, dass es für beide Teams nicht leicht werden dürfte in Anbetracht des Potentials, das in den Klassen schlummerte. Leider fanden dann beide Teams die komplette Saison über auch nie wirklich zu ihrer Form und konnten selten die Schwächen der Gegner zum eigenen Vorteil nutzen. Somit war beiden Mannschaften auch im letzten Wettkampf gegen die Wohl stärksten Gegner kein Sieg mehr vergönnt, obwohl es für die zweite Mannschaft gegen den Meister Brenz lange Zeit nach einer 3:1 Sensation oder zumindest einem Punktgewinn aussah und der Meister Wittislingen gegen unsere Auflagemannschaft 12 Ringe unter Schnitt schoss...

Trotz allem muss man sich nicht grämen, sondern darf sich auf die neuen Gegner in der kommenden Saison freuen.

Luftpistolenschützen mit toller Rückrunde

Vor dem letzten Wettkampf im Luftpistolenwettkampf darf man bereits stolz auf das Geleistete sein: 1422, 1415, 1414 - so lauten die Ergebnisse der vergangenen drei Wettkämpfe. Damit befindet sich das Team im absoluten Formhoch und darf, da der dritte Platz in der Gauoberliga so gut wie sicher ist, im letzten Wettkampf in Oberstotzingen noch einmal richtig Spaß haben.

Aktuelle Rundenwettkampfergebnisse gibts im Onlinemelder!

Dazu einfach den Links folgen:

 

1. Mannschaft Bezirksliga 6

 

2. Mannschaft Gauoberliga

 

Auflagemannschaft Gauoberliga

 

Pistolenmannschaft Gauoberliga

Weitere Nachrichten finden sich in unserem Archiv!

Lob und Tadel, Verbesserungsvorschläge, Fehlerhinweise oder Grüße gerne ins Gästebuch!

Nächste Termine:

VERSCHOBEN

125 Schuss Spendenmarathon

 

VERSCHOBEN

Starkbierfest

 

VERSCHOBEN

Generalversammlung

 

 

 

 

 

Vorerst ausgesetzt:

 

17. April 2020

Vereinsmeister und -pokal

 

24. April 2020

VG Pokal in Unterbechingen

 

25. April 2020

VG Pokal in Unterbechingen

 

8. Mai 2020

Vereinsmeister und -pokal

 

15. Mai 2020

Vereinsmeister und -pokal

 

21. Mai 2020

Vatertagsradtour

 

Gaupokal Sieger

2017 und 2018

Der Schützenverein Haunsheim 1895 e.V. auf Facebook
Der Schützenverein Haunsheim 1895 e.V. auf Facebook