Aktion Schützenhilfe für die Kartei der Not

 

Vielen Dank an alle, die sich an den Stand getraut haben und es somit ermöglicht haben die stattliche Spendensumme von knapp 600€ zu erzielen.

 

 

Der Schützenverein Haunsheim nimmt im Rahmen des DBE-Gauschießens vom 14.-24. April 2012 einen guten Zweck ins Visier - bei einem Lichtgewehr-Schießen, dessen Erlös in vollem Umfang dem Leserhilfswerk der Augsburger Allgemeinen, "Kartei der Not", zufließt.

Lichtgewehre werden in unserem Verein für die Jugendarbeit eingesetzt und sind völlig ungefährlich.

Schießzeiten: am Wochenende von 15-19 Uhr, unter der Woche von 18-21 Uhr.

Ermittelt wird ein "Blattl-König" auf den "Zehner". Bei diesem Glücksschuss haben auch Nichtschützen gute Gewinnchancen.

 

Die Zehnschussserie gibt es für 2,50 Euro (Erwachsene) und 1 Euro (Jugendliche ab 8 Jahren). Der Nachkauf ist unbegrenzt und auch erwünscht, damit ein ordentlicher Spendenbetrag zusammenkommt.

 

Die Preisverteilung findet am 13. Mai im Anschluss an die Gau-Königsproklamation im Kornstadel statt.

 

Als Hauptpreise winken eine viertägige Reise nach Berlin mit Besuch des Reichstags, ein Essen für vier Personen im Brauereigasthof Autenried oder VIP-Tickets für ein Spiel des 1. FC Heidenheim.

Für Vereine und Gruppen werden 30 Liter Bier als Meistbeteiligungspreis ausgelobt.

Nächste Termine:

Dienstags Training

von 19-21.30 Uhr

  

22. November 2019

Königsschießen

 

Gaupokal Sieger

2017 und 2018

Der Schützenverein Haunsheim 1895 e.V. auf Facebook
Der Schützenverein Haunsheim 1895 e.V. auf Facebook