Aktion Schützenhilfe für die Kartei der Not

 

Vielen Dank an alle, die sich an den Stand getraut haben und es somit ermöglicht haben die stattliche Spendensumme von knapp 600€ zu erzielen.

 

 

Der Schützenverein Haunsheim nimmt im Rahmen des DBE-Gauschießens vom 14.-24. April 2012 einen guten Zweck ins Visier - bei einem Lichtgewehr-Schießen, dessen Erlös in vollem Umfang dem Leserhilfswerk der Augsburger Allgemeinen, "Kartei der Not", zufließt.

Lichtgewehre werden in unserem Verein für die Jugendarbeit eingesetzt und sind völlig ungefährlich.

Schießzeiten: am Wochenende von 15-19 Uhr, unter der Woche von 18-21 Uhr.

Ermittelt wird ein "Blattl-König" auf den "Zehner". Bei diesem Glücksschuss haben auch Nichtschützen gute Gewinnchancen.

 

Die Zehnschussserie gibt es für 2,50 Euro (Erwachsene) und 1 Euro (Jugendliche ab 8 Jahren). Der Nachkauf ist unbegrenzt und auch erwünscht, damit ein ordentlicher Spendenbetrag zusammenkommt.

 

Die Preisverteilung findet am 13. Mai im Anschluss an die Gau-Königsproklamation im Kornstadel statt.

 

Als Hauptpreise winken eine viertägige Reise nach Berlin mit Besuch des Reichstags, ein Essen für vier Personen im Brauereigasthof Autenried oder VIP-Tickets für ein Spiel des 1. FC Heidenheim.

Für Vereine und Gruppen werden 30 Liter Bier als Meistbeteiligungspreis ausgelobt.

Nächste Termine:

Dienstags Training

von 19-21 Uhr

 

 

18. Oktober 2019

Kirchweihschießen

mit Preisverteilung

 

RWK 1. Mannschaft

Auswärts in Schretzheim

 

 

 

25. Oktober 2019

Beginn Königsschießen

Gaupokal Sieger

2017 und 2018

Der Schützenverein Haunsheim 1895 e.V. auf Facebook
Der Schützenverein Haunsheim 1895 e.V. auf Facebook