Zufriedenheit nach dem Gaupokalfinale 2014

Am Freitag, 03. Oktober 2014, wurde in Schretzheim der Endkampf um den DBE-Gaupokal ausgetragen, für den wir uns erstmals in unserer Vereinsgeschichte qualifizieren konnten. Im Mannschaftsfinale hatten wir die Möglichkeit, uns mit hochkarätiger Konkurrenz aus Niederstotzingen, Wittislingen und Langenau zu messen.

 

Mit der ganz großen Sensation, nämlich den Titel nach Haunsheim zu holen, hat es leider nicht geklappt. Doch mit einem beachtlichen Ergebnis von 2644,3 Punkten, das im Tableu einen guten vierten Platz bedeutete, können unsere Schützinnen und Schützen mehr als zufrieden sein.

 

Insgesamt 60 Teilnehmer waren für die 4 Finalmannschaften, die sich aus 30 Vereinen qualifiziert haben, im Mannschaftsfinale am Start. Gewertet wurden pro Verein jeweils die 8 besten Schützen. Den Sieg holte sich am Ende die Schützengesellschaft Wittislingen aufgrund des besseren Blattls hauchdünn vor Niederstotzingen (beide 2753,1 Punkte).

 

 

Im anschließenden Einzelfinale konnten besonders unsere beiden Schützen Vincent Mack (Platz 3) und Christian Winkler (Platz 5) mit sehr guten Ergebnissen glänzen!

Nächste Termine:

12. Juni 2020

Freitags Training

19 bis 22 Uhr

 

 

 

VERSCHOBEN

125 Schuss Spendenmarathon

 

VERSCHOBEN

Starkbierfest

 

VERSCHOBEN

Generalversammlung

 

Gaupokal Sieger

2017 und 2018

Der Schützenverein Haunsheim 1895 e.V. auf Facebook
Der Schützenverein Haunsheim 1895 e.V. auf Facebook