Robert Ott erlangt Schützenkönigswürde (Königsproklamation 2014)

Das Bild zeigt von links nach rechts: Jana Graf, David Krause, Gerda Böck, Sarah Straubinger, Anton Poska, Johanna Grosser, Schützenkönig Robert Ott, Vincent Mack, Dieter Mack, Hubert Bayer, Josef Grosser und Paul Frank.
Das Bild zeigt von links nach rechts: Jana Graf, David Krause, Gerda Böck, Sarah Straubinger, Anton Poska, Johanna Grosser, Schützenkönig Robert Ott, Vincent Mack, Dieter Mack, Hubert Bayer, Josef Grosser und Paul Frank.

Nach 10 Schießabenden und fast 10.000 abgegebenen Schüssen durfte Vorsitzender Josef Grosser am 3. Januar im Vereinsheim Ökonomie die neuen Schützenkönige proklamieren.

Robert Ott erlangte mit seinem 14,3 Teiler die Schützenkönigswürde, dicht gefolgt vom Königsritter Anton Poska (14,6 Teiler). Schützenliesl wurde auch in diesem Jahr Johanna Grosser mit einem 18,9 Teiler.

 

Besonders hart umkämpft war die Jungschützenkönigskette mit 15 Jugendlichen. Letztlich beendete David Krause die 4-jährige Regentschaft Vincent Macks mit einem 9,4 Teiler und übertraf damit sogar noch Schützenkönig Robert Ott. Sarah Straubinger schaffte es mit ihrem 15,7 Teiler zum Königsritter.

 

Den beliebten Silvesterpokal, der traditionell mit dem Gewinn eines Feldhasen einhergeht, konnte dank eines 4,6 Teilers Dieter Mack erringen.

 

Die Siegerliste gibts HIER.

Nächste Termine:

Dienstags Training

von 19-21.30 Uhr

  

22. November 2019

Königsschießen

 

Gaupokal Sieger

2017 und 2018

Der Schützenverein Haunsheim 1895 e.V. auf Facebook
Der Schützenverein Haunsheim 1895 e.V. auf Facebook